Der Mensch im Mittelpunkt des Geschehens

Der Grundstein

Oft sind es emotionale Hemmnisse und Ängste, die den Weg versperren. Der Wunsch nach Veränderung öffnet dem Wandel Tür und Tor und Veränderung wird möglich. Wir begleiten unsere Kunden den gesamten Weg  – vom Aufbruch über die Erreichung des gesteckten Ziels bis hin zur Transfersicherung.

Die Veränderung

Der erste Schritt auf dem Weg zur Veränderung ist die Öffnung aller Beteiligten zur Idee "Veränderung". Die kommunikative Auseinandersetzung auf allen Hierarchieebenen ist hier die Voraussetzung für die nächsten Schritte.

Um nachhaltig und dauerhaft Verhaltensänderungen zu erreichen, ist Einsicht bei Menschen notwendig. Darum haben wir uns für ein kommunikatives Instrumentarium auf der Basis der Dialektik entschieden.

Dieses sprachliche Werkzeug versetzt uns in die Lage, die erforderlichen Einsichten bei den Menschen in Gang zu setzen und zu festigen.

Dieses, auf der alten Lehre der Antike basierende Instrumentarium erläutern wir Ihnen im Folgenden.

DIALEKTIK – das Prinzip

Die Dialektik als kommunikatives Instrument dient zum einen der Problemlösung und zum anderen dem Überzeugungstransfer auf dem Weg zur Einsicht. Gekonnt angewandt trägt sie zunächst zu einer punktgenauen Analyse von Sachverhalten bei, um dann entweder eine Problembewältigung zu erreichen oder zu ermöglichen, Sachverhalte Dritten gegenüber so zu kommunizieren, dass Überzeugungen auf diese übertragen werden.

Um dies zu erreichen, bedient sich die Dialektik der Erkenntnisse unterschiedlicher anderer Disziplinen, wie etwa der Logik, der Kommunikationstheorie, der Soziologie und der Psychologie.

Für die Kommunikation bedeutet der Einsatz der Dialektik einen Wechsel des Blickwinkels, weg von sich selbst und den eigenen Interessen, hin zu dem verfolgten Ziel und den Menschen, die in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen.

Unterschiedliche Methoden

Den Einsatz anderer Trainingstechniken machen wir davon abhängig, wie sie für die Erreichung der gewünschten Ziele geeignet und in die Unternehmenspraxis einzugliedern sind.

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Dann sprechen Sie uns an, wir freuen uns schon auf Sie!